Christliche Akademie Halle

Kurs Ki16 sammelt für krebskranke Kinder

Ein herzliches Dankeschön an unsere Schülerinnen und Schüler des Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekurses Ki16. Mit einem Kuchenbasar kamen 243 Euro zugunsten des Vereins zur Förderung krebskranker Kinder e.V. in Halle zusammen. Gabi Arndt, Leiterin des Fördervereins, freute sich über das gesammelte Geld, das der gesamte Kurs persönlich überreichte.

 

P1050238

Tag der offenen Tür im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau - Wir sind dabei!

Das Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau öffnet am Samstag, 15. September, von 10 bis 14:30 Uhr seine Türen für Besucherinnen und Besucher. Auc wir sind mit einem Stand (neben dem Bistro) vertreten und informieren rund um das Thema Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Gesundheits- und Pflegeberufen.

Mehr Informationen finden Sie unter:

https://www.martha-maria.de/krankenhaus-halle/service/aktuelles/aktuelles.php?nlvp=14029&pointer=0&cmd=itemView&newsPid=16714&cHash=2024686cb25047a977800216f1952863

 

Berufsmesse in der Sekundarschule Johann Christian Reil

Am 11. September 2018 war die Christliche Akademie bei der Bildungsmesse der Sekundarschule Johann Christian Reil. Dazu eingeladen waren die Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen. So können sich die Schülerinnen und Schüler über verschiedene Ausbildungsberufe informieren und erste Kontakte knüpfen.

Besonders der Stand der Christlichen Akademie stieß bei den Jugendlichen auf großes Interesse. Die Ausbildung im Pflegebereich hat Zukunft. In einer Gesellschaft des langen Lebens wird zunehmend qualifiziertes Personal benötigt. Ob in der Kranken- und Kinderkrankenpflege, der Altenpflege oder Operationstechnischen Assistenz, der Abschluss in einem dieser Berufe an der Christlichen Akademie bietet den Einstieg in ein sinnerfülltes Berufsleben mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Wahl des richtigen Berufes und eines guten Ausbildungsplatzes ist eine wichtige Entscheidung im Leben eines jungen Menschen. Umso bedeutender ist es, Jugendlichen bei der Berufsorientierung an der Seite zu stehen und praktische Erfahrungen zu ermöglichen. Der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe ist es daher ein besonderes Anliegen, Projekte zur beruflichen Orientierung zu nutzen, zu unterstützen und durchzuführen.

Stellenausschreibung: Pädagogische Leitung Fort- und Weiterbildung (w/m)

Stellenausschreibung

Die Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe liegt in idyllischer Lage in Halle am Saale-Ufer und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Burg Giebichenstein.

Die zentrale Aufgabe der Christlichen Akademie ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen die gemeinnützigen Krankenhäuser St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) GmbH, das Martha-Maria Krankenhaus Halle-Dölau gGmbH sowie das Diakoniewerk Halle (kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts). Die Ausbildungen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Krankenpflegehilfe und Operationstechnischer Assistent können absolviert werden. Die Angebote der Fort- und Weiterbildung nutzen pro Jahr ca. 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Für die Leitung des Bereiches der Fort- und Weiterbildung suchen wir im Rahmen einer Umstrukturierung zum 01.01.2019 in Vollzeit eine

 

Pädagogische Leitung Fort- und Weiterbildung (w/m)

Ihre zentralen Aufgaben sind:

  • Organisation eines ordnungsgemäßen und geregelten Akademieablaufes in dem Bereich der Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung der Geschäftsführung im Hinblick einer stetigen Weiterentwicklung der Christlichen Akademie
  • Wahrnehmung von Lehrverpflichtungen insbesondere bei Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Unterstützung, Evaluierung und Entwicklung der unterrichtlichen Arbeit der Lehrkräfte und Dozenten
  • Verfolgung anspruchsvoller Ziele bezüglich der Leistungen unserer Teilnehmen
  • Kooperationspartnerpflege
  • Sicherstellung der Einhaltung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften, speziell den Richtlinien und Empfehlungen der DKG und anderer Fachorganisationen
  • Mitarbeit in Landesarbeitsgruppen
  • Unterstütung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Akademie
  • Strategische Öffentlichkeitsarbeit und aktive Teilnahme an deren Veranstaltungen

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium Pflegepädagogik/Berufspädagogik oder vergleichbarer Abschluss
  • Sichere Kenntnisse in den Gesetzmäßigkeiten der Fort- und Weiterbildungen
  • Integrationskraft und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse über den Stand der aktuellen berufsdidaktischen und -pädagogischen Diskussionen

Wir bieten:

  • Interessante Aufgabe mit Möglichkeiten zur Gestaltung
  • Vergütung nach AVR Caritas
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Sehr gutes Arbeits- und Lebensumfeld

Für persönliche Anfragen steht Ihnen die Geschäftsführerin der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH, Frau Axinia Schwätzer, Telefon (0345) 52426-30, zur Verfügung. Ein vertrauliches Behandeln Ihrer Anfrage ist selbstverständlich.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.10.2018 an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail zukommen lassen, bitten wir Sie, diese in einer zusammenhängenden PDF-Datei zu senden und die Dateigröße von 4 MB nicht zu überschreiten.

Stellenausschreibung: Pädagogische Leitung Ausbildung (w/m)

Stellenausschreibung

Die Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe liegt in idyllischer Lage in Halle am Saale-Ufer und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Burg Giebichenstein.

Die zentrale Aufgabe der Christlichen Akademie ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen die gemeinnützigen Krankenhäuser St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) GmbH, das Martha-Maria Krankenhaus Halle-Dölau gGmbH sowie das Diakoniewerk Halle (kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts). Die Ausbildungen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Krankenpflegehilfe und Operationstechnischer Assistent können absolviert werden. Die Angebote der Fort- und Weiterbildung nutzen pro Jahr ca. 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Für die Leitung des Bereiches der Ausbildung suchen wir im Rahmen einer Umstrukturierung zum 01.01.2019 in Vollzeit eine

 

Pädagogische Leitung Ausbildung (w/m)

Ihre zentralen Aufgaben sind:

  • Organisation eines ordnungsgemäßen und geregelten Akademieablaufes in dem Bereich der Ausbildung
  • Unterstützung der Geschäftsführung im Hinblick einer stetigen Weiterentwicklung der Christlichen Akademie
  • Wahrnehmung von Lehrverpflichtungen insbesondere in dem Ausbildungsbereich
  • Unterstützung, Evaluierung und Entwicklung der unterrichtlichen Arbeit der Lehrkräfte und Dozenten
  • Verfolgung anspruchsvoller Ziele bezüglich der Leistungen unserer Auszubildenden
  • Kooperationspartnerpflege
  • Sicherstellung der Einhaltung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften, speziell den Richtlinien der Ausbildungsrichtlinien
  • Mitarbeit in Landesarbeitsgruppen
  • Unterstütung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Akademie
  • Strategische Öffentlichkeitsarbeit und aktive Teilnahme an deren Veranstaltungen

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium Pflegepädagogik/Berufspädagogik oder vergleichbarer Abschluss
  • Sichere Kenntnisse in den Gesetzmäßigkeiten der Ausbildungsrichtlinien
  • Integrationskraft und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse über den Stand der aktuellen berufsdidaktischen und -pädagogischen Diskussionen

Wir bieten:

  • Interessante Aufgabe mit Möglichkeiten zur Gestaltung
  • Vergütung nach AVR Caritas
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Sehr gutes Arbeits- und Lebensumfeld

Für persönliche Anfragen steht Ihnen die Geschäftsführerin der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH, Frau Axinia Schwätzer, Telefon (0345) 52426-30, zur Verfügung. Ein vertrauliches Behandeln Ihrer Anfrage ist selbstverständlich.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.10.2018 an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail zukommen lassen, bitten wir Sie, diese in einer zusammenhängenden PDF-Datei zu senden und die Dateigröße von 4 MB nicht zu überschreiten.

Kenntnisprüfung in der Gesundheits- und Krankenpflege erfolgreich abgeschlossen

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreich abgeschlossenen Vorbereitungskurs zur Kenntnisprüfung in der Gesundheits- und Krankenpflege!

Der Kurs hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf die Anerkennung Ihrer beruflichen Kompetenzen in Deutschland vorbereitet. Die Kenntnisprüfung muss abgelegt werden, wenn Pflegekräfte mit ausländischem Berufsabschluss im Gesundheitswesen in Deutschland als Fachkraft praktiziert werden möchten. Dabei werden unter anderem die Besonderheiten der deutschen Ausbildung "Gesundheits- und Krankenpflege" vermittelt, die sich von Ausbildungsinhalten anderer Länder unterscheidet.

Wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen und wünschen alles Gute!

Die Christliche Akademie hat den Kurs im Auftrag der AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH, Servicestelle IQ „Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes“ Sachsen-Anhalt Süd, durchgeführt.

 

 

 

 

 

Christliche Akademie feiert Abschluss und Neubeginn

166 Auszubildende begannen am 3. September 2018 ihre Ausbildung in den Kursen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege und Krankenpflegehilfe.

Gestartet wurde mit einer Festveranstaltung in der Petruskirche Kröllwitz, zu der auch die Angehörigen und Freunde der Auszubildenden sowie Gäste unserer Gesellschafter und Kooperationspartner eingeladen waren. 

Am 31. August 2018 verabschiedeten wir die Absolventinnen und Absolventen der Kurse Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, der Altenpflege und der Operationstechnischen Assistenz . Die feierliche Abschlussveranstaltung fand ebenfalls in der Petruskirche Kröllwitz statt.

Die Veranstaltungen wurden u. a. mitgestaltet von Krankenhaus-Seelsorgern Diakon Reinhard Feuersträter und Samuel Hüfken und von der Pianistin Almuth Schulz.

Im Anschluss an die Feiern in der Petruskirche stand an beiden Tagen ein Buffet in der Cafeteria der Christlichen Akademie am Riveufer bereit.

P1040818

Blick in die vollbesetzte Petruskirche am 31. August 2018.

P1050059

Axinia Schwätzer, Geschäftsführerin der Akademie, verabschiedet und begrüßt die Absolventinnen und Absolventen sowie die neuen Auszubildenden.

P1040961

Peter Kümpel, Pädagogischer Leiter, Kathrin Elstner sowie Ina Rothmann, Kursleiterinnen der Altenpflegeausbildung, bei der Ausgabe der Abschlusszeugnisse.