Christliche Akademie Halle

Erfolgreiche Spendenaktion für das Kinderheim Clara Zetkin e.V. in Halle

So eine schöne Überraschung so kurz vor Weihnachten: 400 Euro haben die Auszubildenden des Kinderkrankenpflegekurses Ki17 zugunsten des Kinderheimes Clara Zetkin e.V. in Halle gesammelt. Am 5. Dezember 2018 hatte der Kurs unsere Auszubildenden, Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer, nebenamtlichen Dozentinnen und Dozenten, Gäste und Mitarbeitende der Christlichen Akademie zu einer kleinen, feinen Adventsfeier in die Fährstraße 5 bzw. davor eingeladen. Weihnachtliche Leckereien, Adventssingen, eine Mal- und Leseecke und sogar der Nikolaus waren dabei. In dieser Woche konnte der Kurs den Betrag dem Kinderheim überreichen. Ein herzliches Dankeschön für das große Engagement, die vielen leuchtenden Kinderaugen und die leckeren Waffeln!

P1050735

Ki 18 sammelt erfolgreich für Kinder aus dem Aktion Friedensdörfer e. V.

 
Anlässlich des Elisabeth-Tages am Montag, 19. November 2018, hat der Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekurs Ki 18 mit der Kursleitung einen Kuchenbasar im Foyer des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) durchgeführt. Alle haben selbstgebackenen Kuchen mitgebracht, sodass 15 verschiedene leckere Kuchen zusammen kamen. ALLES konnte verkauft werden.
 
Der Spendenerlös in Höhe von 343,80 Euro kommt den Kindern aus dem Aktion Friedensdorf e.V. zu, welche alljährlich im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) operiert, gepflegt und versorgt werden!
 
Wir freuen uns für das große Engegament und sagen Dankeschön!

Rezertifizierung für Wundexperten ICW®

Nach erfolgreichem Abschluss des Basiskurses Wundexperte müssen regelmäßig Fortbildungspunkte erworben werden. Die Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe bietet eine solche vom ICW e.V. zertifizierte Rezertifizierung an.

Freitag, 11. Januar 2019    Kursnummer: 4601/2019
Freitag, 1. März 2019         Kursnummer: 4603/2019
Freitag, 8. März 2019         Kursnummer: 4604/2019
jeweils von 8:30 -15:45 Uhr
   
Thema:
Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden als interaktive Fallbesprechung


Die Teilnehmenden lernen anhand von Fallbeispielen das richtige Vorgehen im Wundmanagement und erstellen Strategien und Lösungen für die verschiedenen Herausforderungen in der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden.

Teilnahmevoraussetzung ist der Abschluss einer nach ICW e.V. zertifizierten Weiterbildung zum Wundexperten. Die Vorlage des Kurszertifikates ist erforderlich.

Für die Teilnahme werden 8 Fortbildungspunkte der ICW gutgeschrieben.

Referent:
Mario Gießler
Pflegetherapeut für chronische Wunden ICW®, freiberuflicher Referent

Teilnahmebeitrag:
125,00 €

Anmeldeschluss: jeweils 3 Wochen vorher

 

Anmeldung per Formular

Hier geht es zur Online-Anmeldung zum Rezertifizierungskurs am 11.01.2019!

Hier geht es zur Online-Anmeldung zum Rezertifizierungskurs am 01.03.2019!

Hier geht es zur Online-Anmeldung zum Rezertifizierungskurs am 08.03.2019! 

 

child is born - Weihnachtskonzert in der Akademie

Weihnachtskonzert 2018 www

 

child is born - ein weihnachtliches Programm von Klassik bis Jazz mit PIANOCELLO

Advents- und Weihnachtslieder, bekannte und weniger bekannte erklingen im Konzert mit PIANOCELLO. Manchmal sind es nur Melodiebruchstücke, die aus den Improvisationen hindurch schimmern, ein anderes Mal könnte man mitsummen. Stücke von Piazolla, Schumann, Debussy fügen sich ganz selbstverständlich ein und sogar jazzige Klänge aus Südafrika sind zu hören.
Fühlen Sie sich zu dieser weihnachtlichen Entdeckungsreise herzlich eingeladen!

„PIANOCELLO“ sind:
Almuth Schulz (Piano)
Juliane Gilbert (Violoncello)

Vorverkauf: 10 € | Abendkasse: 12 €
Karten im Vorverkauf:
Montag bis Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr
Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH
Wiebke Rieske
Fährstraße 4
06114 Halle (Saale)
Telefon: 0345 52426-34
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Generalistik kommt!

Auch die Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH wird ab dem
1. September 2020 generalistische Pflegefachkräfte ausbilden. Die generalistische Pflegeausbildung ist eine Ausbildung, die die bisherigen Ausbildungsgänge der Alten-, Kinderkranken- und Krankenpflege verbindet. Die Christliche Akademie bereitet sich intensiv auf die Umsetzung des neuen Pflegeberufegesetzes vor. Daher haben wir unsere Kooperationspartner und interessierte Einrichtungen der Region zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 26. November 2018, zu uns in die Akademie eingeladen. Wir freuen uns auf den regen Austausch!

Wir sind dabei: EVV Campus Pflege

Am 22. und 23. November 2018 findet das 1. Netzwerktreffen für Auszubildende der Pflege im Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) statt. Mit dabei sind u.a. die Auszubildenden des 2. und 3. Ausbildungsjahres des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) und Axinia Schwätzer, Geschäftsführerin der Christlichen Akademie.

Der EVV Campus Pflege ist ein Projekt der Pflegedirektorien im EVV. Im November 2018 findet im Rahmen dieses Projektes ein erstes Treffen in Berlin statt - als Pflegekongress für Auszubildende am 22./23.11.2018 in der Neuen Mälzerei.

Ziel ist es, gemeinsam über die Herausforderungen in der Pflegezu diskutieren, sich kennenzulernen und miteinander zu vernetzen, gemeinsam zu feiern und das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass der Austausch im Bereich der Pflege Verbund-übergreifend stattfindet. Titel der ersten Veranstaltung: 1. Netzwerktreffen für Auszubildende im EVV. Motto dieser ersten Veranstaltung: Pflege - nur mit mir.

Eingeladen sind die aktuellen Ausbildungsjahrgänge des Franziskus Krankenhauses Berlin, des St. Joseph Krankenhauses Berlin-Tempelhof sowie des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale), bzw. deren Ausbildungsstätten. Hinzu kommen je zwei Auszubildende der übrigen EVV-Krankenhäuser.

„Zukunft der Pflege?“

SAVE THE DATE: Dr. Katja Pähle, Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag von Sachsen-Anhalt, lädt zur Veranstaltung “Die Zukunft der Pflege?“ am 28. November 2018 in die Christliche Akademie ein!

Seit den 1970ern ist bekannt, dass die Geburten zurückgehen und die Menschen immer älter werden. Doch erst in den letzten Jahren ist die politische Debatte um den demografischen Wandel ernsthaft entbrannt. Dieser Wandel erfasst alle Bereiche unseres Zusammenlebens und muss an allen Stellen gestaltet werden. Eine wesentliche Frage, mit der sich auch die Politik verstärkt beschäftigt, ist die Frage nach einer guten Pflege für jene Menschen, die im Alter oder aufgrund von Einschränkungen auf Unterstützung und Hilfe angewiesen sind.

Als Gesprächspartnerin konnte Beate Bröcker, Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt, gewonnen werden.

Wann: Mittwoch, den 28. November 2018, Beginn um 17:30 Uhr
Wo: Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH, Fährstraße 5 (Neubau), 06114 HALLE (Saale)