Christliche Akademie Halle

NEUER KURS: Berater/-in für die gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

Am 8. November beginnt an der Christlichen Akademie ein neuer Kurs: Berater/-in für die gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase nach §132g Abs. 3 SGB V.

„Wie möchte ich in der letzten Lebensphase versorgt werden, auch dann, wenn ich selbst nicht mehr entscheiden kann?“
Bisher blieb diese Frage allein in der Verantwortung betroffener Menschen und ihrer Angehörigen. Abhilfe schafft nun eine Neuerung im Hospiz- und Palliativgesetz. Nach § 132g SGB V sind Pflegeeinrichtungen angehalten, Beratungsangebote zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase anzubieten. Entstehende Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Mitarbeitende von vollstationären Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung.

Teilnahmevoraussetzungen:

• staatliche Anerkennung als
 - Gesundheits- und Krankenpfleger/-in;
- Kinderkrankenpfleger/-in;
- Altenpfleger/-in;
- Heilerziehungspfleger/-in;
- Heilpädagoge/-pädagogin;
- Erzieher/-in;
oder ein einschlägiger Studienabschluss im Bereich der Medizin oder der Gesundheits-, Pflege-, Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften (insbesondere als Pädagoge/Pädagogin, Heilpädagoge/Heilpädagogin, Sozialarbeiter/-in, Psychologe/Psychologin, Theologe/Theologin);
• eine einschlägige dreijährige Berufserfahrung innerhalb der letzten acht Jahre.

Kurskoordinatorin:
Melanie Sachs

Dozenten:
Melanie Sachs
Diplom-Pflege- und Gesundheitswissenschaftlerin
Ethikberaterin

Thomas Kolodziej
Zertifizierter Palliative Care-Trainer
Geschäftsleiter SAPV Halle (Saale)

Bettina Engelbrecht
Diplom-Sprechwissenschaftlerin
Trainerin für Rhetorik, Kommunikation, Konfliktberatung und interkulturelles Lernen
Mediatorin

Kursbeitrag:
1.400,00 €

Inklusive:
Downloads über einen internen Bereich auf der Akademie-Homepage erlauben einen stetigen Zugriff auf die vermittelten theoretischen Inhalte.
Im Kurs enhalten sind vier begleitete Gespräche durch die Dozenten in der jeweiligen Praxiseinrichtung.

Kursnummer:
4416/2018

Anmeldeschluss:
11. Oktober 2018

Mehr Informationen zum Kurs sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Wir sind für Sie da! Sie erreichen uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und 0345 / 5 24 26 - 21.

Zurück zur Übersicht