Christliche Akademie Halle

Hygienebeauftragte in der ambulanten und stationären Pflege (SGB V)

Maßnahmen zur Infektionsprävention sind ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements in der stationären und ambulanten medizinischen Versorgung. Für die Umsetzung krankenhaushygienischer Erfordernisse empfiehlt die KRINKO (Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention) auf jeder Station und in jedem Funktionsbereich eine/-n Hygienebeauftragte/-n in der Pflege zu qualifizieren.

Ziele des Kurses
Pflegefachkräfte sollen mit den erworbenen Kompetenzen als Bindeglied zwischen Hygienefachkraft und Stations-/Bereichspersonal zur Akzeptanz und Umsetzung empfohlener hygienischer Maßnahmen beitragen.

Inhaltliche Schwerpunkte
Modul 1: betrieblich-organisatorische Inhalte wie gesetzliche und normative Regelungen zur Krankenhaushygiene, Hygienemanagement, Grundlagen der Antiseptik und Desinfektion, Anforderungen an die Ver- und Entsorgung.
Modul 2: abteilungs- und bereichsbezogene Inhalte wie Verfahren zur Prävention von nosokomialen Infektionen, Hygieneanforderungen in verschiedenen Funktions- und Risikobereichen.
Modul 3: Ausbruchsmanagement und Surveillance von nosokomialen Infektionen.
Modul 4: Einführung in eine konstruktive Gesprächsführung als Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Station.

Kurstage
08.05. bis 10.05.2019
22.05. bis 24.05.2019
21.06.2019

Der berufsbegleitende Kurs umfasst 56 Stunden Unterricht. Die Lehrveranstaltungen finden an allen Kurstagen von 08:30 Uhr bis 15:45 Uhr an der Christliche Akademie in Halle statt.

Abschluss
Die Teilnehmenden erhalten nach bestandener Prüfung ein qualifiziertes Zertifikat der Christlichen Akademie.

Teilnahmevoraussetzungen
• staatliche Anerkennung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in mit mehrjähriger Berufserfahrung (analog auch für andere Berufsgruppen gültig)
• Einverständnis des Arbeitgebers

Kurskoordination
Melanie Sachs

Kursbeitrag
755,00 € zzgl. 40,00 € Prüfungs- und Zertifikatsgebühr

Kursnummer
4406/2019

In unserem Downloadcenter können Sie sich das aktuelle Fort- und Weiterbildungsprogramm, das Anmeldeformular und aktuelle Kursausschreibungen ansehen und herunterladen.

Hier geht es zur Online-Anmeldung!