Christliche Akademie Halle

Praxisanleitung in der Weiterbildung (DKG)

Im Rahmen der Weiterbildung für die pflegerischen Fachgebiete Intensiv- und Anästhesiepflege, Funktionsdienste, Notfallpflege, Pflege in der Onkologie, Nephrologie und Psychiatrie fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) in ihrer Empfehlung von 2015 für die praktische Weiterbildung in den entsprechenden Verbundkrankenhäusern, Pflegekräfte mit entsprechender Fachweiterbildung und pädagogischer Zusatzqualifikation.

Ziele des Kurses:
Die Teilnehmer/-innen erwerben pädagogisch-methodische Grundlagen für ihre Tätigkeit in der Praxisanleitung und insbesondere der Betreuung eines Teilnehmenden innerhalb der Weiterbildungen und Empfehlungen der DKG.

Der Kurs vertieft und erweitert die Kenntnisse der kommunikativen und pädagogischen Kompetenz, der Leistungseinschätzung und -beurteilung, der Rollenveränderung sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen eines pädagogischen Arbeitsfeldes.

Gliederung und Inhalt:
Die Weiterbildung umfasst 100 Stunden Theorie in Form des Moduls II „Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln“. Dieses Modul wird mit einer praktischen Prüfung im persönlichen Arbeitsfeld der Teilnehmer/-innenabgeschlossen.

Modul II: Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln
Moduleinheit 1: Die Rolle als Praxisanleiter wahrnehmen - 16 Stunden
Moduleinheit 2: Anleitungsprozesse planen, gestalten und durchführen (inkl. Hospitation) - 60 Stunden
Moduleinheit 3: Beurteilen und Bewerten - 24 Stunden

Präsenzwochen:
Der Kurs findet in folgenden Präsenzwochen, jeweils von 08:30 Uhr bis 15:45 Uhr statt:
25.02. bis 01.03.2019
25.03. bis 29.03.2019
15.04. bis 17.04.2019

20.06.2019 mündliche Abschlussprüfung und feierlicher Kursabschluss

Abschluss:
Der berufspädagogische Weiterbildungskurs endet mit einer mündlichen Abschlussprüfung am 20. Juni 2019.
Für die Zulassung zur Prüfung sind der erfolgreiche Abschluss der Modulprüfung und ein Hospitationsnachweis im Rahmen des Moduls II erforderlich.

Die Weiterbildung zur Praxisanleitung wird mit einem Zeugnis gemäß der Empfehlungen der DKG vom 29. September 2015 bescheinigt.

Mit erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung ist neben der Anleitung von Weiterbildungsteilnehmern und -teilnehmerinnen nach Empfehlungen der DKG ebenso die Praxisanleitung in der Ausbildung von Pflege- und Gesundheitsberufen möglich.

Teilnahmevoraussetzungen:
• Abschluss in einem staatlich anerkannten Pflegeberuf und anderen Berufen des Gesundheitswesens
• mindestens zwei Jahre Berufserfahrung, nach Möglichkeit pädagogische Erfahrungen bei der Anleitung Auszubildender
• erfolgreicher Abschluss der Basismodule innerhalb der pflegerischen Weiterbildung in den Fachgebieten Intensiv- und Anästhesiepflege, Funktionsdienste, Pflege in der Onkologie, Nephrologie, Psychiatrie sowie Notfallpflege nach den Empfehlungen der DKG von 2015 bzw. 2018 oder erfolgreicher Abschluss einer pflegerischen DKG-Weiterbildung nach DKG-Empfehlung 2011 mit Eingangsprüfung zu Beginn der Weiterbildung
• Einverständnis des Arbeitgebers

Bewerbungshinweise:
Bitte senden Sie uns folgende Unterlagen zu:
• Bewerbungsschreiben
• beglaubigte Kopie des Berufsabschlusses und der -erlaubnis
• Nachweis über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung
• Zeugnis der abgeschlossenen Weiterbildung in den Fachgebieten Intensiv-und Anästhesiepflege, Funktionsdienste, Pflege in der Onkologie, Nephrologie, Psychiatrie, Notfallpflege
• Einverständniserklärung des Arbeitgebers

Kurskoordination:
Andrea Bohn

Kursbeitrag:
1.400,00 € zzgl. 80,00 € Prüfungs- und Zertifikatsgebühr

Anmeldeschluss:
14.01.2019

Kursnummer:
4402/2019

Hinweise:
Downloads über den internen Bereich auf der Akademie-Homepage erlauben einen stetigen Zugriff auf die gehörten theoretischen Inhalte. Selbstorganisiertes Lernen in Form von Hospitation und Recherche dienen der Vertiefung der erworbenen pädagogischen Kenntnisse.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Organisation der Weiterbildungen gemäß der Empfehlung der DKG.

In unserem Downloadcenter können Sie sich das aktuelle Fort- und Weiterbildungsprogramm, das Anmeldeformular und aktuelle Kursausschreibungen ansehen und herunterladen.

Hier geht es zur Online-Anmeldung!