Rezertifizierung - Basisseminar Wundexperte (ICW®) 2022

Da das Zertifikat „Wundexperte ICW ®/ PersCert TÜV“ auf fünf Jahre befristet ist, soll mit diesen Rezertifizierungen die fachliche Qualifikation und kontinuierliche Wissenserweiterung für die „Wundexperten ICW ®/ PersCert TÜV“ sichergestellt werden.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

Nach Abschluss einer ICW e. V. zertifizierten Weiterbildung zum Wundexperten müssen regelmäßig Fortbildungspunkte erworben werden.

In diesem Rezertifizierungsseminar wird das Thema „Von der ABCD-Regel bis zum M.O.I.S.T.-Konzept“ bearbeitet.
Es werden verschiedene Konzepte zur Vorgehensweise im Wundmanagement vorgestellt. Anhand von praktischen Beispielen werden die Teilnehmenden die Anwendung dieser Konzepte praxisnah vertiefen und themenbezogene Fragen zur Betreuung von Menschen mit chronischen Wunden bearbeiten.

Referent

Mario Gießler
Pflegetherapeut für chronische Wunden ICW®, freiberuflicher Referent

Termine

31.01.2022; 1. Rezertifizierung. Registriernummer der ICW: 2022-R-76

21.02.2022; 2. Rezertifizierung. Registriernummer der ICW: 2022-R-77

07.03.2022; 3. Rezertifizierung. Registriernummer der ICW: 2022-R-78

19.04.2022; 4. Rezertifizierung. Registriernummer der ICW: 2022-R-79

 

Die Veranstaltungen finden an allen Tagen in der Zeit von 8:30 bis 15:45 Uhr in der Christlichen Akademie statt.

Teilnahmevoraussetzung

ist der Abschluss einer nach ICW e.V. zertifizierten Weiterbildung zum Wundexperten. Die Vorlage des Kurszertifikates ist erforderlich.

Abschluss

  • Die Teilnehmer erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der Christlichen Akademie.
  • Die Veranstaltung wurde mit 8 Rezertifizierungspunkten von der ICW/TÜV Zertifizierungsstelle bestätigt.

Anmeldeformular

In unserem Downloadcenter können Sie sich das aktuelle Fort- und Weiterbildungsprogramm, das Anmeldeformular und aktuelle Kursausschreibungen ansehen und herunterladen.

Kursleiterin