Unser Selbstverständnis

Wir bilden junge Menschen auf der Basis des christlichen Menschenbildes aus. Unser Ziel ist die Vermittlung von Wissen, um Handlungskompetenzen herauszubilden. Unsere Absolventinnen und Absolventen sind Fachkräfte für ein modernes Gesundheitswesen und eine ganzheitliche Pflege. 

Ziel der Ausbildung ist es

  • den Auszubildenden grundlegende Berufskenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln und sie zu kompetenten Pflegekräften auszubilden, die Verantwortung übernehmen wollen und teamfähig sind
  • bei den Auszubildenden Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz und personale Kompetenz gleichermaßen zu entwickeln
  • die Auszubildenden für die Individualität des Menschen, auch für die eigene, zu sensibilisieren
  • die angehenden Pflegefachkräfte zu befähigen, situationsgerecht und mit dem Blick für das Ganze zu planen und zu handeln
  • dass alle Beteiligten durch erlebte Offenheit und Denkanstöße innerlich wachsen, um Fragen nach Leid und Krankheit, Lebenssinn und Sterben regelmäßig zu suchen und für sich neu zu definieren

Mehr Infos zur Ausbildung in der Pflege

    Das könnte Sie auch interessieren

    Pflegefachfrau, Pflegefachmann

    Etwa 70% der zu pflegenden Menschen im Krankenhaus, im Altenpflege-/ Seniorenheim, in der ambulanten Pflege und in...

    Mehr erfahren

    Krankenpflegehilfe

    Die Krankenpflegehelferin/der Krankenpflegehelfer ist Bestandteil des professionellen Pflegeteams. Ohne die Unterstützung kommt...

    Mehr erfahren

    Nach Ihrer Ausbildung

    Als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann sind Sie...

    Mehr erfahren

    Pflegefachfrau/ - mann - in Teilzeit

    An der Christlichen Akademie wird ab dem 01.03.2023 die generalistische Pflegeaus­bildung auch in Teilzeit angeboten.

    Mehr erfahren

    Anästhesietechnische Assistenz (ATA) und Operationstechnische Assistenz (OTA)

    Die Ausbildung zur ATA/ OTA bereitet auf die verantwortliche Mitwirkung in der medizinischen Diagnostik und Therapie, insbesondere aber auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im operativen Bereich vor.

    Mehr erfahren